Service

Lesezeichen

Prospekte, Karten

Der Tourismusverband Niederlausitz e.V. ist seit dem 01.01.2018 mit dem Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. verschmolzen.

Wenn Sie Prospektmaterial aus der Reiseregion bestellen möchten, dann nutzen Sie bitte den kostenfreien Prospektservice des Lausitzer Seenlandes:

http://www.lausitzerseenland.de/de/service-info/infomaterial.html

Seenlandmagazin mit Gastgeberverzeichnis 2018/2019

Das Seenland Magazin ist der zentrale Urlaubs- und Freizeitplaner für das Lausitzer Seenland. In diesem Prospekt stellt sich die Urlaubsregion im Entstehen mit seiner außergewöhnlichen Landschaft im Wandel vor. Informieren Sie sich über Urlaubs- und Freizeitangebote zur aktiven Erholung an und auf mehr als 20 neuen Seen. Eine Übersichtskarte bietet Orientierung. Im Gastgeberverzeichnis präsentieren sich verschiedene Ferienunterkünfte: Hotels, Pensionen, Ferienhäuser und -wohnungen, Privat- zimmer und Gruppenunterkünfte. Zu jedem Gastgeber gibt es Informationen zur Lage, Ausstattung und Preisen auf einen Blick. Barrierefreie Angebote sind gekennzeichnet.

Bestellbar über Prospektservice Lausitzer Seenland

oder zum Downloaden auf dieser Seite

Flyer Oder-Neiße Radweg

  • 630 km Radweg - entlang der deutsch-polnischen Grenze von der Neißequelle im tschechischen Nová Ves im Isergebirge, durch die Oberlausitz, den UNESCO Global Geopark Muskauer Falten- bogen, die Niederlausitz, das Seenland Oder- Spree, die Uckermark, Vorpommern bis auf die Insel Usedom nach Ahlbeck an der Ostsee
  • ein Weg, zwei Flüsse, drei Länder
    -  abwechslungsreich und natürlich schön, macht er neugierig auf eine grenzenlose Genießertour
  • Den Flyer gibt es auch in polnischer und tschechischer Sprache.

Bestellbar über Prospektservice Lausitzer Seenland

oder zum Downloaden auf dieser Seite

Faltblatt Niederlausitzer Bergbautour

Der Fernradweg entlang alter und neuer Landschaften wird mit Streckenbeschreibung und Routenskizze vorgestellt. Daneben gibt es Informationen zu Sehenswertem, Radvermietungen, radlerfreundlichen Unterkünften an der Strecke und dem "Bergmanns Teller".

Bestellbar über Prospektservice Lausitzer Seenland

oder zum Downloaden auf dieser Seite

Flyer Fürst-Pückler-Weg

Der Fernradweg führt von den Pyramiden in Branitz zum liegenden Eiffelturm durch die Lausitzer Landschaft im Wandel. Routenskizze, Tipps zu Highlights an der Strecke, Unterkunfts- und Gastronomieempfehlungen gibt es im Flyer.

Bestellbar über Prospektservice Lausitzer Seenland

oder zum Downloaden auf dieser Seite

Flyer - Buchbare Angebote

In diesem Flyer finden Sie 16 buchbare Angebote sortiert nach den Erlebniswelten: Wasser entdecken; Tief durchatmen; Landlust ausleben und Kultur erleben. Die touristische Angebote, welche die unterschiedlichsten Interessen bedienen
"... Führungen u.a. durch Städte, UNESCO Geopark, Muskauer Faltenbogen, historische Gartenanlage und rekultivierte Landschaftsräume, geführte Touren auf dem Wasser oder per Rad, organisierte Kindergeburtstage, lukullische Handwerkskunst usw. werden angeboten“….

Bestellbar über Prospektservice Lausitzer Seenland

oder zum Downloaden auf dieser Seite

Flyer Niederlausitz für Alle

Niederlausitz – Urlaub für Alle
Entdecken Sie die Niederlausitz z.B. mit dem Tandem oder Handbike auf unseren ausgebauten Radwegen oder starten Sie eine barrierefreie Erlebnistour mit dem Kanu auf der Neiße. Entdecken Sie die regionale Geschichte und genießen Sie die Lausitzer Küche nach einem erlebnisreichen Tag. Hier finden Sie barrierefreie Angebote und Ausflugstipps für Ihren nächsten (Kurz-) Urlaub.

Bestellbar über Prospektservice Lausitzer Seenland

oder zum Downloaden auf dieser Seite

Flyer-Wasserwandern auf der Neiße

Ob in Familie, ganz individuell oder in der Gruppe - erkunden Sie die Niederlausitz auf dem Wasser und entdecken Sie die Neiße per Kanu, Kajak oder Schlauchboot – eine neue Wasser-Erlebniswelt.
Der Flyer „Wasserwandern auf der Neiße" gibt Tipps und Informationen, was man alles bei so einer Tour beachten muss. Eine Karte dient zur besseren Orientierung.

Bestellbar über Prospektservice Lausitzer Seenland

oder zum Downloaden auf dieser Seite

Broschüre Winterauszeit Brandenburg

Die Broschüre "Winterauszeit in Brandenburg" enthält viele Tipps und Empfehlungen für einen besonderen Ausflug in der kalten Jahres-zeit. Enthalten sind auch die bekannten Preisspecials des "Winterlichen Brandenburg". Abgerundet werden die Angebote durch eine besondere Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen.

Broschüre Guben/Gubin - Radwandern und Wassersport

Die Broschüre stellt fünf Radtagestouren in der Gemeinde Schenkendöbern und dem Lebuser Land vor und zeigt die am Radweg gelegenen Sehenswürdigkeiten, Zeltplätze und Einkehr- möglichkeiten.
Die Neiße als deutsch-polnisches Flusserlebnis ist ebenfalls ein Thema in der Broschüre. Sie beschreibt Flusstouren von Forst (Lausitz) nach Guben sowie von Guben nach Ratzdorf und gibt Auskunft über mögliche Gefahrenstellen, Aus- und Einstiegs-möglichkeiten und Raststellen. Für die Angler- und Badeliebhaber werden die Seen in der Region vorgestellt.

Dreisprachig (deutsch + polnisch + englisch)

Radkarte Brandenburg 2017

Die Übersichtskarte gibt einen Überblick über das Streckennetz mit 50 Radfernwegen und regionalen Radrouten im Land Brandenburg. Alle vom ADFC zertifizierten Qualitätsradrouten werden präsentiert.

Die allerschönsten Radpartien in Brandenburg

  • 18 Tagestouren für Ausflügler und Radurlauber
  • Routen für Naturliebhaber, Kulturinteressierte, kulinarische Genießer und Familien mit Kindern
  • Mit dabei: Altbergbautour in der Niederlausitz (Landschaft im Wandel - UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen) und 6 Seen an einem Tag (Gubener Seenrundfahrt)
  • Überwiegend Rundtouren zwischen 22 und 92 km
  • Gute ÖPNV-Anbindung und/oder Pkw-Stellplätze
  • 2 barrierefreie Radpartien im Programm–beide im Landkreis Spree-Neiße
  • Strecken über Q-R-Codes online abrufbar
  • Geheimtipps und interessante Sehenswürdigkeiten

Flyer Geopark Muskauer Faltenbogen

Informatives Faltblatt zu den länder- und staatsübergreifenden Geopark Muskauer Falten- bogen, der sowohl die Bundesländer Brandenburg und Sachsen in Deutschland als auch das Lebuser Land in Polen miteinander verbindet. Das Faltblatt ist auch in polnischer Sprache erhältlich.

Broschüre "Wandern zwischen Spree und Neiße"

Als Wanderregion ist das Gebiet zwischen Spree und Neiße noch ein Geheimtipp. Die Broschüre enthält 27 Vorschläge für Wanderungen zwischen der typischen Spreewaldlandschaft und dem Umland der Städte Guben, Forst (Lausitz) bis hin zum UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen. Es lohnt ein Ausflug in die Kaltenborner Berge, zu den Gubener Waldseen, Weinbergen und der charakteristischen Gieserland- schaft in der Nähe des Reuthener Moores.
Neben Tipps zu Sehenswürdigkeiten geben Karten einen Überblick zur Tourenführung.
Die Broschüre ist in den Touristinformationen Forst (Lausitz), in Guben und in der Geschäftstelle des UNESCO Global Geoparkes erhältlich.

Broschüre "Die schönsten Wandertouren in Brandenburg"

  • 10 Wandertouren für Ausflügler und Wanderer
  • Routen für Naturliebhaber, Kulturinteressierte, kulinarische Genießer und Familien mit Kindern
  • Mit dabei: Märchenwaldwanderung durch den UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen
  • Überwiegend Rundtouren zwischen 8 und 25 km
  • Gute ÖPNV-Anbindung und/oder Pkw-Stellplätze
  • Strecken über Q-R-Codes online abrufbar
  • Geheimtipps und interessante Sehenswürdigkeiten

Reiten zwischen Spree und Neiße

Das Reiten und die Haltung von Pferden erfreuen sich zwischen Spree und Neiße großer Beliebtheit. Mit dieser Broschüre erhalten Sie die wichtigsten Informationen zum Pferde- und Reitsport zwischen Spree und Neiße.

Ausflugsplaner Landlust "Raus ins Grüne"

30 Tipps für Ausflüge nach Brandenburg finden sich im neu erschienen Landlust Ausflugsplaner der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH. Im handlichen Taschenbuch-Format ist er der ideale Planer und Wegbegleiter für den perfekten Urlaubstag und bietet auf mehr als 70 Seiten gebündelt Informationen zu Ausflugszielen, Radpartien, Wanderungen, Paddeltouren und vielem mehr.  Der Tourismusverband …