Service

Lesezeichen


* Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen sind jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter!
Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Winter-Wunschkonzert (25.02.2018)

Am Sonntag, 25. Februar 2018, öffnet die Alte Färberei in Guben um 15 Uhr ihre Pforten zum "Winter-Wunschkonzert" mit Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde. Im ge-mütlichen Ambiente laden die stimmlich brillanten Musiker Maximiliane Schünemann (Sop-ran) und Takao Aoyagi (Tenor) zu einer schwungvollen Reise durch die klangvolle Welt der Oper und Operette ein. Präsentiert werden an diesem Nachmittag die beliebtesten Arien und Duette der Gubener. Das Publikum war bereits zur Weihnachtszeit aufgefordert aus einer Vielzahl von Melodien seine Favoriten für das Konzert zu wählen. Es erklingt eine Auswahl gewünschter Ausschnit-te aus bekannten Werken von Peter Tschaikowski, Wolfgang Amadeus Mozart oder Carl Maria von Weber. Das Ensemble will das Publikum zudem mit dynamischen Arrangements – wie Émile Waldteufels "Schlittschuhläufer"-Walzer, Carl Millöckers Operetten-Ouvertüre "Der Bettelstudent" oder Johann Strauß‘ Schnellpolka "Unter Donner und Blitz" – verzaubern.15,-€

mehr erfahren

"Winter-Wunschkonzert" (25.02.2018)

Am Sonntag, den 25. Februar 2018, öffnet die Alte Färberei in Guben um 15.00 Uhr ihre Pforten zum "Winter-Wunschkonzert" mit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde. Bereits zur Weihnachtszeit wird das Gubener Publikum aufgefordert aus einer Vielzahl von Melodien aus Oper und Operette seine Favoriten für das Konzert zu wählen. Zur Auswahl stehen u. a. Ausschnitte aus bekannten Werken von Peter Tschaikowski, Wolfgang Amadeus Mozart, Carl Maria von Weber, Julius Fucik, Johann Strauß und Richard Eilenberg. Erklingen könnten dann u.a. "Die Schlittschuhläufer", die Ouvertüre zur Operette "Der Bettelstudent", der "Holzschuhtanz" oder die Schnellpolka "Unter Donner und Blitz". Stimmlichen Glanz verheißen an diesem Nachmittag Maximiliane Schünemann (Sopran) und Takao Aoyagi (Tenor), die sich bereits jetzt freuen, die beliebtesten Arien und Duette des Gubener beim Wunschkonzert präsentieren zu dürfen.Service Center der Stadt Guben, Tel. 03561-68710 15,00 Euro

mehr erfahren

Deutsch-polnische Sonderausstellung: Fototerapia VIII 2018/ Fototherapie VIII 2018 (28.02.2018 - 29.03.2018)

Eine deutsch-polnische Fotoausstellungrwachsene (mit Filmvorführung) Erwachsene (ohne Filmvorführung) 4,00 € 3,00 € Ermäßigt (mit Filmvorführung) Ermäßigt (ohne Filmvorführung) Für: Direktstudenten, Auszubildende, Leistungsbezieher nach SGB II (inkl. Asylbewerber-Leistungsgesetz), SGB XII, Teilnehmer am Freiwilligen Wehrdienst, Freiwilligen Sozialen Jahr und Bundesfreiwilligendienst, Empfänger/INNEN von Leistungen nach dem Grundsicherungsgesetz 3,00 €

mehr erfahren

Osterausstellung: Kunst-Eier-Variationen (02.03.2018 - 08.04.2018)

Die Aussteller und Künstler präsentieren filigrane und einzigartige Kunstwerke am Ei in verschiedenen HerstellungstechnikenErwachsene (mit Filmvorführung) 4,00 € Erwachsene (ohne Filmvorführung) 3,00 € Ermäßigt (mit Filmvorführung) 3,00 € Ermäßigt (ohne Filmvorführung) 2,00 € Schüler/INNEN der 1.-13. Klasse (mit Filmvorführung) 2,00 € Schüler/INNEN der 1.-13. Klasse (ohne Filmvorführung) 1,50 € Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr 1,50€

mehr erfahren

Live in Concert: FORCE TO MODE (03.03.2018)

Aus 2/3 der Berliner Electrock/Indietronic-Formation "FORCED MOVEMENT" formte sich 2011 – auf eine sehr leidenschaftliche Bitte hin – das Depeche-Mode-Tribute-Projekt "FORCED TO MODE". Mit Matthias Kahra an der Gitarre wurde das Trio komplettiert. Eine weitere DM-Tribute-Show? Ja und nein! FORCED TO MODE produzieren und präsentieren ihr "Devotional Tribute" auf einem Niveau, das ohne Frage seines Gleichen sucht. Das ist natürlich sehr leicht gesagt, doch die Reaktionen des Publikums und der Presse sowie die Videos von Konzerten der Band sprechen hier eine eindeutige Sprache. Vor allem die sehr energetische Live-Performance, die"ganz-nah-am-Original-Stimme" und die perfektionistische Liebe zum Sound-Detail machen die Tribute-Show F2Ms so einzigartig. Die 3 Musiker widmen sich größtenteils den ersten 15 Schaffensjahren des Originals. Dabei zählen stetig wechselnde Setlists sowie selten, bisweilen noch nie livegespielte DM-Songs zum großen Credo der Band.VK 16,50 €, AK 20 €

mehr erfahren